IIII: personalstrategie -

Personalstrategie

Kennen Sie das auch?

 

Unzufriedene Mitarbeiter, hohe Fluktuation - die Guten verlassen Sie, hohe Ausschussquote, erhöhte Fehlzeiten, fehlende Bereitschaft zu Überstunden,
notwendige Prozessoptimierungen werden nicht angeregt oder umgesetzt, ewige Diskussionen, und und und… 

All das sind Zeichen von fehlender Motivation, großer Unzufriedenheit oder lediglich „Dienst nach Vorschrift“-Einstellung bei den Mitarbeitern. Die Ursachen liegen neben Überlastung und Zeitdruck der Mitarbeiter häufig bei den Führungskräften. Führungskräfte sind oft mit ihren täglichen Fachaufgaben überlastet. Ihnen fehlen die notwendigen pädagogischen Fähigkeiten und Fertigkeiten Mitarbeiter zu führen, sie wertzuschätzen und anzuerkennen.

Nur das Fachwissen allein reicht nicht aus, um eine erfolgreiche Führungskraft zu sein. Sie müssen Vorbilder sein, die Management- und Führungsaufgaben im Sinne der Mitarbeiterorientierung bewerkstelligen können. Die Mitarbeiter müssen sowohl gefordert als auch gefördert werden. Mit einer Führungskraft, die als Motivator, anstatt als Demotivator, vor den Mitarbeitern auftritt und agiert, gelingt dies auch. Allerdings sind die Werte und Eigenschaften einer guten Führungskraft häufig nicht jedem gegeben. Sie müssen erlernt und bewusst wahrgenommen werden.

Hier kommen wir ins Spiel:

Die Erfahrung aus über 20 Jahren Personalarbeit sowie zahlreiche Erlebnisse bei unseren Kunden, waren für uns die Anregung, dieser Problematik aktiv zu begegnen und nachhaltige, firmenspezifische Lösungen, die auch bezahlbar bleiben sollen, für jedes Unternehmen individuell zu entwickeln.

 


 

Ihr Unternehmen. Ihr Personal. Unser Anspruch!  

Gerne kommen wir zu einem kostenlosen Beratungsgespräch in Ihr Unternehmen.

Wir wissen, wovon wir sprechen. Fordern Sie uns!